weit mehr als digitaldruck

 
 

Caldera RIP Version 14

Die umfassende Workflow-Lösung für die Grossformatproduktion

Mit einer Vielzahl hochentwickelter Funktionen und einer intuitiven Benutzeroberfläche vereinfacht VisualRIP+ komplexe, geräteübergreifende Workflows, um Ihre Großformatdruck- und Print-to-Cut-Produktion effektiver zu gestalten. Durch die Integration einer leistungsstarken ICC-Farbkalibrierungs-Engine und einer Reihe optionaler Module ist VisualRIP+ eine umfassende Workflow-Lösung für wachsende Druckunternehmen.

Adobe PDF Print Engine 5.5

Während Designer mit den neuen Funktionen in Adobe Photoshop, Illustrator und InDesign die kreativen Grenzen immer weiter verschieben, rendert die Adobe PDF Print Engine ihr Design für eine schnelle und zuverlässige Reproduktion auf jeder Oberfläche und in jedem Herstellungsprozess.

Intuitive GUI

VisualRIP verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche mit Drag-and-Drop-Interaktionen, die das Workflow-Management erleichtern.

Automatisierte Layouts

Mit den in VisualRIP enthaltenen Funktionen ContourNesting und Tiling können Sie das Beste aus Ihren Medien herausholen, während Step&Repeat es ermöglicht, ein Bild einmal für mehrere Aufträge zu verwenden: RIP .

Farbmanagement

Mit der unübertroffenen ICC-Farbkalibrierungs-Engine von Calderaund der Schmuckfarbenanpassung erzielen Sie perfekte Farben auf verschiedenen Geräten und Substraten.

Drucken und Schneiden mit mehreren Geräten

VisualRIP+ ist vollständig skalierbar und kann Ihre Flotte von Print & Cut-Peripheriegeräten für einen optimierten Workflow steuern.

 

 

 

Verbesserte Produktion für Umgebungen mit mehreren Geräten

Die Vielzahl an ausgefeilten Funktionen und die Skalierbarkeit machen VisualRIP+ zur umfassendsten RIP Lösung für wachsende Großformatdruckereien. 

VisualRIP+ wurde so formatiert, dass die Benutzer mehrere Druck- und Schneidegeräte für die Großformatproduktion bedienen können. Vereinheitlichen Sie Ihren Workflow von der Druckvorstufe bis zu Druck- und Schneideaufgaben, verwalten Sie mehrere Auftragswarteschlangen und erzielen Sie perfekte Farben über eine einzige intuitive Benutzeroberfläche.

Perfekt für Anwendungen im Bereich der visuellen Kommunikation: VisualRIP+ verfügt über eine leistungsstarke ICC-Farbkalibrierungs-Engine und die Adobe PDF Print Engine für eine zuverlässige Reproduktion Ihrer Designs auf jedem Substrat.

Top Features die bereits in Version 12 implementiert wurden:

 

 

ADOBE PDF PRINT ENGINE APPE 5.0

Caldera ist die erste RIPSoftware, die die Adobe PDF Print Engine 5 enthält. Dies ist die Grundlage für die nächste Generation von PDF-Druck-Workflows - sie rendert PDF-Designs präzise und produziert zuverlässige Reproduktionen auf der Druckmaschine mit voller Treue zum Ziel des Erstellers. APPE 5 setzt neue Maßstäbe sowohl bei der Workflow-Flexibilität als auch bei der Reproduktionssicherheit und sorgt für ein leistungsstarkes, PDF-natives Rendering für die gesamte Bandbreite der Auftragsarten, von einfach bis anspruchsvoll. Es integriert auch End-to-End-Druck-Workflows, die mit Adobe-Anwendungen wie InDesign, Illustrator, Photoshop und Acrobat erstellt wurden.

Windows-Virtualisierung und Softwarelizenzen

Das neue digitale Lizenzsystem ermöglicht den Zugriff auf neue Produkte und schnellere Funktionen. Sie können Ihre Lizenzen auf andere Standorte und Computerstationen übertragen - und da der CalderaLizenzserver jetzt unter Windows läuft, ist es nicht mehr erforderlich, einen Linux oder Mac Box in vollständigen Windows-Umgebungen. Dies bedeutet, dass die Benutzer Folgendes nutzen können Linux Virtuelle Maschinen, um dasRIP, während Sie Ihren Windows Host oder einen anderen Windows-Computer verwenden, um den Lizenzserver auszuführen, entweder über einen Dongle oder eine Softwarelizenz, transparent auszuführen.

Riesige Raster-Bildpipeline

Diese neue Pipeline wurde für enorme Input/Output-Durchsätze entwickelt. Sie erreichen eine 10-prozentige Steigerung der globalen Beschleunigung der Ausgabe, die vierfache Geschwindigkeit bei mehrschichtigen PSDs und eine siebenmal schnellere Verarbeitung großer Raster-Eingabedateien.

 

 

Die verbesserte Benutzerfreundlichkeit mit Caldera Dock

Mit Caldera Dock wurde ein neuer Services hinzugefügt, um den täglichen Betrieb von Caldera zu erleichtern. CalderaDock ist ein neues RIPModul, mit dem Benutzer einfach auf alle lokalen und Remote-Anwendungen zugreifen können. Es beinhaltet auch automatische Updates, einfache Migration und die Möglichkeit, Ihre Station zu sichern und zurückzusetzen. Sie können über eine einzige Benutzeroberfläche auf alle Ihre Anwendungen und Webtools zugreifen, Ihre RIP Konfigurationen speichern und wiederherstellen, Ihre temporären Dateien bereinigen und Ihre Caldera Dienste neu starten.

Seyffer CCW AG · Bodenacherstrasse 1 · 5242 Birr · Tel. 062 888 10 10 · Fax 062 888 10 11 · info no@spam.spam seyfferccw.ch